Aktuelles

14. September 2021

Bericht und Gedanken aus dem Bereich Soziales


Uns bzw. mir liegen die Bedürfnisse unserer Bürgerinnen und Bürger – egal welchen Alters – sehr am Herzen! Leider erfasst mich derzeit eine gewisse Traurigkeit und SIE fragen sich warum? Egal wo Kinder sich bewegen, spielen, singen und natürlich auch toben, gibt es Menschen, denen das nicht gefällt. Waren wir nicht alle mal Kinder und […]

Lesen Sie mehr

12. September 2021

Kinder…


Spazieren Kinder und Jugendliche mit dem Smartphone suchend durch die Stadt oder versammeln sich wie auf Kommando an wenigen ausgesuchten Plätzen, so sind zwei Dinge sicher: es gibt wieder ein neues Spiel, welches zum Suchen von Fantasiefiguren animiert und es gibt Erwachsene, welche den Jungen raten, sie sollen doch nicht immer auf irgendein Display starren! Auch die Erwachsenen bilden dann Gruppen, […]

Lesen Sie mehr

10. September 2021

Abenteuer Spielplatz


Sind öffentliche Spielplätze im Jahr 2021 zeitgemäß?  Oder haben unsere Kleinsten ohnehin alles, was sie brauchen: einen Fernseher, elektronisches Spielzeug usw.? Spielplätze sind heute wichtiger denn je. Viele Kinder haben zu wenig Bewegung, halten sich zu lange in geschlossenen Räumen auf. Auf Spielplätzen können Kinder klettern, rutschen, schaukeln und sich auf Wippen austoben. Sie trainieren dabei […]

Lesen Sie mehr

7. September 2021

Was bringt der Herbst?


Wir wissen nicht genau, wie es im Herbst mit dem Virus namens Corona weitergeht, denn in dieser Sache ist nichts eindeutig und klar. Nachdem jedoch viele BürgerInnen bereits geimpft sind, gehen wir in der Stadtgemeinde Gleisdorf davon aus, dass die Gefahr einer schweren Erkrankung minimiert wurde und wollen einige unserer Aktivitäten auch im Sozialbereich wieder […]

Lesen Sie mehr

4. September 2021

Regional ist genial!


Das Bewusstsein über die Wichtigkeit besonders auch von Lebensmitteln hat in der letzten Zeit sehr stark zugenommen. Diese Entwicklung ist für die heimische Landwirtschaft sehr erfreulich. Somit zählten für mich die Besuche auf zwei  landwirtschaftlichen Betrieben zu den  absolut schönsten und erfreulichsten Terminen in der letzten Zeit. Gemeinsam mit Bürgermeister Christoph Stark besuchte ich zwei Junglandwirte,  welche die […]

Lesen Sie mehr

1. September 2021

Danke- Danke- Danke!!


Heute lesen sie meine letzte Kolumne. Der Grund ist, dass ich mit 1. Oktober als Gemeinderat und Kulturreferent meinen Abschied nehme und in den endgültigen Ruhestand trete. Ich hätte mir niemals gedacht, dass ich nach meinem beruflichen Ruhestand im Jahre 2009 noch 12 Jahre die Gemeindepolitik und im Speziellen, die Kulturpolitik unserer Region, mitgestalten darf. […]

Lesen Sie mehr

31. August 2021

Normalerweise….gibts ein Sommerloch!


Normalerweise ist der Sommer ja immer recht ruhig, was die kommunalen Vorkommnisse anbelangt. Heuer wichen die Sommerwochen von dieser Norm etwas ab. Denn neben der TIP-Sommeraktion als Ersatz für den TIP-Kirtag, den sehr gut nachgefragten Music Fridays, den Sommerkinos u.v.m. gab es zwei Anlässe, die zum Teil sehr emotional kommentiert und diskutiert wurden: Der Kapazitätstest und die […]

Lesen Sie mehr

10. August 2021

Zukunftsfähige Raumordnung –


– was braucht es?Auf Landesebene bringen die Parteien aktuell viele Vorschläge für eine zukunftsfähige Raumordnung  ein.  Gut  so!  Der  beginnende  Reformprozess   des   Raumordnungsgesetzes  ist  dringend  notwendig.  Eine  Stärkung  der  Ortszentren,  eine  Minimierung  unnötiger  Flächenversiegelung  und  eine  ressourcenschonende   Siedlungsentwicklung   sind   unumstritten. Warum erst jetzt? Raumordnung  ist  in  Österreich  Ländersache.  Mit  Instrumenten  wie  dem  RoG,  dem  Landesentwicklungsplan,   den   regionalen  Entwicklungsprogrammen   (REPROs)   und   diversen  Sachbereichskonzepten  (wie  etwa  der   Einkaufszentrenverordnung)    spannt    das  Land  den  Handlungsrahmen,  der  den  Gemeinden  in  der  örtlichen  Raumordnung  bleibt.   Die   kommunalen   Entscheidungen   werden  dann  wiederum  vom  Land  als  Aufsichtsbehörde   begutachtet.   Trotz   dieses   dichten  Ordnungsrahmens  waren  Fehlentwicklungen, wie etwa jene der Shoppingcity Seiersberg,  möglich.  Wenn  der  Handlungsbedarf nun allgemein anerkannt ist, hat das meine volle Unterstützung. Einige politische Proponenten bringen aber auch  ins  Spiel,  den  Gemeinden  die  Zuständigkeit für die Raumordnung zu entziehen. Keine  gute  Idee,  schon  allein,  weil  örtliche  Raumordnung  damit  dem  demokratischen  Prinzip  entzogen  würde.  Stattdessen  wäre  die   Weiterentwicklung   der   REPROs   zu   einem   modernen    Steuerungsinstrument    ein  wesentlicher  Schlüssel  für  eine  moderne  Raumordnung,  womit  etwa  verbindliche  interkommunale  Abstimmungsprozesse verankert werden können. Ich  bin  sehr  gespannt  auf  die  weitere  Entwicklung! Ihr Wolfgang Weber

Lesen Sie mehr

2. August 2021

Sicherheit auf unseren Straßen


Einfach zum Nachdenken Immer wieder gibt es zu Recht Beschwerden von Gemeindebewohnern, dass sich Fahrzeuglenker nicht an die Geschwindigkeitsbeschränkungen in gewissen Bereichen  unseres Ortsgebietes halten. Aus diesem Grunde wurden an einigen neuralgischen Punkten im Ortsgebiet neutrale Messungen mit einem Messgerät des Wirtschaftshofes vorgenommen. Die Ergebnisse sind erschreckend: Ortsteil Labuch – Hinterbergweg: Messungen vom 5.3. – […]

Lesen Sie mehr

23. Juli 2021

Klimaschutzprogramm Gleisdorf


Es freut mich sehr, das in der letzten Gemeinderatssitzung endlich die Erstellung eines Klimaschutzplanes durch die in Gleisdorf ansässige AEE Intec und der Beitritt zum e5 Programm einstimmig beschlossen wurden. Unzählige Besprechungen und Sitzungen sind vorangegangen. Wir als Gemeinde Gleisdorf wollen im Bereich Klimaschutz in Zukunft noch mehr tun und somit auch die Ziele von […]

Lesen Sie mehr